VON LIEBE, LUST UND LEIDENSCHAFT: BR-VITAL-KREUZFAHRT 2006

 

D, 2006, 45 Min, BR

Ein Kreuzfahrtschiff auf dem östlichen Mittelmeer mit 400 urlaubsreifen Passagieren an Bord. Während der 12-tägigen Reise soll entspannt werden. Doch Ausschlafen ist trotzdem nicht angesagt. Denn morgens kann schon mal die Schiffskabine wackeln.

„Dann machen´s Medidadionen!“, so Volker Heißmann und Martin Rassau alias Waltraud und Mariechen. Das fränkische Kabarett-Duo ist mit von der Partie! Denn Lachen ist gesund, und das Stärken der Selbstheilungskräfte ist das Motto der Vital-Kreuzfahrt des Bayerischen Rundfunks. Ein Fitnessprogramm, Ernährungsberatung und Workshops zur Stärkung der Psyche werden hier täglich angeboten.
Trotz des umfangreichen Bewegungsprogramms kann man auf den Weiten des Meeres auch die Seele baumeln lassen und darüber nachdenken, wie man den Alltag ändern könnte, um sich wohl zu fühlen. Lust darauf bekommt man beispielsweise im Morgendunst auf dem Oberdeck bei Qi-Gong, Pilates, Yoga oder Meditation.

Schon nach den ersten Reisetagen steht allen Passagieren die positive Wirkung der BR-Vital-Reise ins Gesicht geschrieben: von Elisabeth, die eine lebensbedrohliche Krankheit überwunden hat, über Renate, die tumorbedingte Gleichgewichtsstörungen in den Griff bekommen will, bis hin zu den Reisenden, die vor allem etwas für die schlankere Linie tun wollen oder einfach aus Spaß ins Wellness-Programm eintauchen.

Bei Landausflügen werden u.a. griechische Sehenswürdigkeiten besichtigt. So der Asklepeios Tempel auf der Insel Kos, wo Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, wirkte. Doch es wird nicht nur auf den Spuren der Medizin gelustwandelt, an Bord können die Passagiere zudem verschiedene Gesundheitschecks von Ärzten durchführen lassen. An Land gibt es auch ein Sportangebot, wie beispielsweise eine Nordic Walking-Tour, was so viel bedeutet wie:„Schi fahrn ohne Schnee und Schi“ wie es Waltraud und Mariechen erklären.

„Die Sprechstunde“ begleitet verschiedene Passagiere während der Kreuzfahrt. Es ist kein Reisebericht der üblichen Art, vielmehr geht es um die Reise der Menschen zu einem gesünderen Leben, über das Abenteuer der Selbsterkenntnis, die Suche nach und das Finden der Lebensfreude, mit der man nach Hause zurückkehrt. „BR-Vital, was ma da alles lernt, da wird ma ja fidd!“, so die treffende Zusammenfassung der BR-Vital-Kreuzfahrt von Waltraud und Mariechen.

© 2018 Beatrice Sonhüter | Dokumentarfilmerin & cubecom